D10a10 - Welche Handlungen wurden von den Gerichten als Mobbing betrachtet?

Als Mobbing wurden folgende Handlungen betrachtet:

  • Ausgrenzung und Kommunikationsverweigerung;
  • ungerechte Ungleichbehandlung gegenüber anderen Arbeitnehmern;
  • Missbrauch der Disziplinargewalt;
  • Zurückhaltung von nützlichen Informationen;
  • Diskreditierung bei Kollegen;
  • Ableistung von zahllosen Überstunden;
  • nachfolgende Änderungen der Aufgaben.

Zum letzten Mal aktualisiert am