D2b5 - Wie hoch ist die Vergütung von Schülern und Studierenden?

Die Vergütung von Schülern oder Studierenden darf 80 % des sozialen Mindestlohns nicht unterschreiten.

Seit dem 1. April 2022 (Index 877,01) gelten folgende Löhne für Schüler und Studierende:

Tabelle: Vergütung für Schüler und Studierende
Alter % Bruttostundenlohn (€) Bruttomonatslohn (€)
Index 877,01

18 Jahre und älter, nicht qualifiziert

80 % von 100 % des sozialen Mindestlohns

10,6977 €

1.850,70 €

17 - 18 Jahre

80 % von 80 % des sozialen Mindestlohns

8,5582 €

1.480,56 €

15 - 17 Jahre

75% von 80% des sozialen Mindestlohns

8,0233 €

1.388,03 €

Steuern

Nach Artikel 27 und 29 der großherzoglichen Verordnung über die Festsetzung des Steuerabzugs von Löhnen und Renten (règlement grand-ducal relatif à la détermination de la retenue d'impôt sur les salaires et les pensions) (Artikel 137 L.I.R.) sind Löhne, die an gebietsansässige Schüler und Studierende für eine Beschäftigung in den Ferien bzw. der vorlesungsfreien Zeit gezahlt werden, auf Antrag beim zuständigen Steueramt von der Einkommensteuer befreit. In diesem Antrag ist die Anzahl der gebietsansässigen Schüler und Studierenden anzugeben, die der Arbeitgeber beabsichtigt, in den Schulferien zu beschäftigen.

Die Schul- und Studienbescheinigungen müssen dem Antrag nicht beigefügt, sondern vom Arbeitgeber in seinen Unterlagen aufbewahrt werden.

Nähere Auskünfte liefert das Steueramt in der Antwort auf den Antrag.

Zum letzten Mal aktualisiert am