Wie lange speichert das Gewerbe- und Grubenaufsichtsamt Ihre personenbezogenen Daten?

Das Gewerbe- und Grubenaufsichtsamt ist befugt, Ihre personenbezogenen Daten nur für die Dauer zu speichern, die für die Zwecke benötigt wird, die ihre Erhebung gerechtfertigt haben. Nach dieser Dauer sind verschiedene Lösungen wie z. B. eine Archivierung möglich.

Die jeweiligen Speicherfristen können durch die im Großherzogtum Luxemburg geltenden Vorschriften (z. B. Gesetz vom 23. Juli 2016 zur Änderung 1) des Gesetzes vom 29. März 2013 zur Organisation des Strafregisters, 2) der Strafprozessordnung, 3) des Strafgesetzbuchs).

Die Speicherfristen hängt von den jeweiligen Umständen ab.

Zum letzten Mal aktualisiert am