D5g13 - Wie wird der Jahresurlaub eines Teilzeitarbeitnehmers berechnet?

Die Tabelle zum Herunterladen gibt einen Überblick über den gesetzlichen Jahresurlaub, der je nach den laut Arbeitsvertrag geleisteten wöchentlichen Arbeitsstunden pro Monat gewährt wird.

Die Angaben aus der Tabelle wurden anteilig berechnet, wobei die Regel, dass jeder vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer Anspruch auf 26 Tage (208 Stunden) bezahlten gesetzlichen Urlaub pro Jahr hat, als Grundlage dient.

Für einen Teilzeitarbeitnehmer (z. B. 25 Stunden pro Woche) werden die Urlaubswochen je nach der wöchentlichen Arbeitszeit anteilig berechnet.

Berechnungsgrundlage: (Arbeitsstunden pro Woche / 5) x 26 Urlaubstage.

In unserem Beispiel eines Arbeitnehmers mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden beträgt der Jahresurlaub (25 / 5) x 26 = 130 Stunden Urlaub pro Jahr.

Zum letzten Mal aktualisiert am