Dienststelle „Kontrollen, Baustellen und Unfälle“ (CCA)

Im Rahmen ihrer Aufgabe zur Verhütung der Berufsrisiken und zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz ist es Aufgabe der Dienststelle „Kontrollen, Baustellen und Unfälle“ (CCA), die Förderung einer Kultur der Verhütung, der Sensibilisierung und der Information in Sachen Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz in den Unternehmen und bei den Arbeitnehmern der Baubranche, die dem Arbeitsunfallrisiko am meisten ausgesetzt sind, zu verstärken.

Die wichtigste Aufgabe dieser Dienststelle besteht darin, Kontrollen in Sachen Arbeitsrecht, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, Entsendung von Arbeitnehmern sowie in Sachen genehmigungspflichtige Betriebe auf zeitlich begrenzten oder ortsveränderlichen Baustellen durchzuführen.

Ihr Ziel ist es, die Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Sicherheits- und Gesundheitsbeauftragten vorbeugend zu sensibilisieren und die Zahl der Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten kontinuierlich zu reduzieren bzw. Leben zu retten.

Zum letzten Mal aktualisiert am