Zusammenarbeit

Das Gewerbe- und Grubenaufsichtsamt arbeitet eng mit anderen Behörden und Regierungsstellen zusammen, die von dem Bereich Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz betroffen sind.

Aufgrund seines großen Zuständigkeitsbereichs nimmt das Gewerbe- und Grubenaufsichtsamt an zahlreichen Sitzungen von verschiedenen Ausschüssen teil, darunter insbesondere der Oberste Rat für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz.

Das Gewerbe- und Grubenaufsichtsamt arbeitet zudem eng mit dem Ministerium für Arbeit, Beschäftigung sowie Sozial- und Solidarwirtschaft, der Unfallversicherungsanstalt, der Gesundheitsbehörde, der Zoll- und Verbrauchsteuerverwaltung, der Polizei, der Zentralstelle der Sozialversicherungen, der Einregistrierungs-, Domänen und Mehrwertsteuerverwaltung, der Staatsanwaltschaft sowie der Steuerverwaltung zusammen..

Durch seine Teilnahme an den einzelnen Koordinationsgremien, die insbesondere für die Organisation der Zusammenarbeit und der Synergien zwischen den einzelnen für die Arbeitswelt zuständigen Behörden sorgen, beteiligt sich das Gewerbe- und Grubenaufsichtsamt auch aktiv an der Einführung einer gemeinsamen Kontroll- und Präventionspolitik in Sachen Arbeitsbedingungen und Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Das Gewerbe- und Grubenaufsichtsamt arbeitet mit und in dem ständigen Ausschuss für Arbeit und Beschäftigung, ein vom Ministerium für Arbeit und Beschäftigung eingerichtetes Dreiparteienorgan, das den für die Arbeit zuständigen Minister bei Fragen zur Arbeit im Allgemeinen, einschließlich der Angelegenheiten mit Bezug auf die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, sowie zur Effizienz der einschlägigen Gesetzgebung berät.

Impression

Zum letzten Mal aktualisiert am